Visa Infos

Visa und Emirates ID

Herzlich willkommen in der Welt der unbegrenzten Möglichkeiten! Wenn du überlegst, nach Dubai oder Abu Dhabi auszuwandern, hast du sicherlich viele Fragen bezüglich der erforderlichen Dokumente, insbesondere zum Thema Visa und Emirates ID. Hier findest du alle wichtigen Informationen, um deinen Umzug so reibungslos wie möglich zu gestalten.

1. Visa-Anforderungen

Welches Visum brauchst du?
Die Art des Visums, das du benötigst, hängt von deinem Grund für die Auswanderung ab. Hier sind die gängigsten Typen:

  • Arbeitsvisum: Dies ist das häufigste Visum, wenn du in den VAE arbeiten möchtest. Es wird von deinem Arbeitgeber gesponsert, der auch den größten Teil des Antragsprozesses übernimmt.
  • Investorenvisum: Wenn du in den VAE investieren oder ein Unternehmen gründen möchtest, ist dieses Visum für dich. Es bietet langfristige Aufenthaltsoptionen und wird oft von Geschäftsleuten bevorzugt.
  • Studentenvisum: Für internationale Studierende, die an einer der Universitäten in Dubai oder Abu Dhabi eingeschrieben sind. Auch hier ist eine Sponsorship durch die Bildungseinrichtung notwendig.
  • Besuchervisum: Ideal für Erkundungsreisen, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst. Es erlaubt dir, die Emirate für bis zu 90 Tage zu besuchen.

Visa-Verfahren:
Dein Sponsor in den VAE wird in der Regel den Antrag für dein Arbeitsvisum einreichen. Dies umfasst das Einreichen deiner persönlichen Dokumente wie Passkopie, Fotos und, abhängig von deiner Position, möglicherweise auch Bildungsnachweise und medizinische Untersuchungsergebnisse. Ein wichtiges Detail: Dein Pass muss noch mindestens sechs Monate gültig sein!

2. Emirates ID

Was ist die Emirates ID?
Die Emirates ID ist deine Identitätskarte in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie ist gesetzlich vorgeschrieben und dient als offizielles Dokumentationsmittel für viele Aspekte des täglichen Lebens, von Bankgeschäften bis hin zum Zugang zu staatlichen Diensten.

Wie erhältst du deine Emirates ID?

  • Antragsstellung: Nach deiner Ankunft in den VAE musst du deinen Antrag auf eine Emirates ID bei einem der offiziellen Service-Center der Federal Authority for Identity and Citizenship (ICA) stellen.
  • Biometrische Daten: Bei der Antragstellung werden deine biometrischen Daten wie Fingerabdrücke und ein Gesichtsscan erfasst.
  • Dokumente: Du benötigst deinen gültigen Reisepass, dein Visum und andere erforderliche Unterlagen, die je nach deinem Status variieren können.

Gültigkeit und Erneuerung:
Die Emirates ID ist in der Regel so lange gültig wie dein Visum. Achte darauf, sie rechtzeitig zu erneuern, um Probleme zu vermeiden.

Tipps für einen reibungslosen Prozess

  • Vorbereitung ist alles: Sammle alle erforderlichen Dokumente, bevor du den Antrag stellst. Mehrfache Besuche bei Behörden kosten Zeit und Nerven.
  • Fristen beachten: Behalte die Gültigkeitsdauer deines Visums und deiner Emirates ID im Auge, um rechtzeitig Verlängerungen anzustoßen.
  • Lokale Hilfe nutzen: Einheimische Berater oder Dienstleister können wertvolle Unterstützung bieten und dir helfen, die bürokratischen Hürden effizient zu meistern.

Mit der richtigen Vorbereitung und einem klaren Verständnis der Prozesse wird dein Abenteuer in Dubai oder Abu Dhabi nicht nur ein Traum, sondern eine neue Realität. Willkommen in deinem neuen Leben!

Unser exklusiver deutschsprachiger Partner zum Thema Visa Beantragung

Einfach, schnell und zuverlässig – Ihre Experten für Visa-Anträge in den VAE. Wir kümmern uns um alle Formalitäten, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und starten Sie sorgenfrei in Ihr Abenteuer in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Android App
Android App
Oben